Bv 1

CDU Thüringen stiftet Bernhard-Vogel-Medaille

Voigt: „Würdigung und Signal für die Zukunft“

Zu Ehren des 90. Geburtstags von Thüringens langjährigem Ministerpräsidenten, Prof. Dr. Bernhard Vogel, ruft die CDU Thüringen die Bernhard-Vogel-Medaille ins Leben.

„Wir wollen Mitglieder, die sich außergewöhnlich um Thüringen und die CDU verdient gemacht haben, künftig auf besondere Weise würdigen. Unser großes Vorbild, sowohl politisch als auch menschlich, ist dabei unser Ehrenvorsitzender, dem diese Auszeichnung gewidmet ist“, sagt der CDU-Landesvorsitzende Mario Voigt. Sie sei zugleich „ein Signal für die Zukunft“, denn sie stehe auch dafür, „wie wichtig es ist, als Christdemokrat Verantwortung für unsere Thüringer Heimat zu übernehmen“, so Voigt.

Die Bernhard-Vogel-Medaille kann ab dem kommenden Jahr vom Landesvorstand in Gold und von den Kreisverbänden in Silber vergeben werden.

Bernhard Vogel selbst erhielt die erste Medaille auf dem Geburtstagsempfang des Landesverbandes am Mittwochabend in Erfurt. Er bedankte sich und betonte: „Es ist wichtig, dass nicht nur Parteifreunde ausgezeichnet werden, die im Rampenlicht stehen. Auch und gerade diejenigen, die sich teils über Jahrzehnte bei sich vor Ort engagieren, verdienen Anerkennung.“



Tom Bioly
Referent für Grundsatzfragen

Fotos: Gloria Holfert

Bv 2
Bv 3