Newsletter49

Zum 80. Geburtstag von Dr. Frank-Michael Pietzsch

Ein leidenschaftlicher Demokrat

Wir gratulieren Dr. Frank-Michael Pietzsch ganz herzlich zum 80. Geburtstag!

Unser Landesvorsitzender Christian Hirte würdigt den ehemaligen Minister, Landtagspräsidenten und Fraktionsvorsitzenden wie folgt: „Frank-Michael Pietzsch hat den Aufbau der Demokratie im Freistaat nach der Wiedervereinigung wesentlich mitgeprägt. Als leidenschaftlicher Demokrat hat er sich darüber hinaus auch ehrenamtlich für die Belange der Bürger eingesetzt. Dafür sind wir ihm nach wie vor dankbar.“

Dr. Frank-Michael Pietzsch war von 1990 bis 2004 Mitglied des Thüringer Landtags. Von 1992 bis 1994 und erneut 1999 bis 2003 bekleidete er das Amt des Sozialministers - im letzteren Zeitraum kamen noch die Ressorts Familie und Gesundheit hinzu. Stand während der ersten Amtszeit der gewaltige Reformbedarf nach dem Ende der SED-Diktatur im Vordergrund, bleibt aus der zweiten z.B. die Gründung der Thüringer Ehrenamtsstiftung im Gedächtnis.

Auch als Landtagspräsident genoss Pietzsch von 1994 bis 1999 Anerkennung und Vertrauen über Fraktions- und Parteigrenzen hinweg. Schließlich übernahm er 2003 den Vorsitz der CDU-Fraktion, als der Landtag Dieter Althaus aus dieser Funktion heraus zum Ministerpräsidenten wählte.

Nach seinem Ausscheiden aus der hauptberuflichen Politik war Pietzsch von 2005 an viele Jahre Vorsitzender der Volkssolidarität Thüringen.